Oralchirurgie und Implantologie

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln. Sie  können einen oder mehrere Zähne ersetzen und stellen Kaufunktionen und Ästhetik im Zusammenwirken mit Zahnersatz naturgetreu wieder her. Das Einsetzen eines Implantats ist ein kurzer Eingriff, der unter örtlicher Betäubung oder Sedierung(Dämmerschlaf) erfolgt. Nach aktuellen Statistiken hält ein Implantat bis etwa 30 Jahre. Gewinnen Sie mithilfe unserer erfahrenen und zertifizierten Implantologen/Fachzahnärzten für Oralchirurgie Ihre Lebensqualität und Gesundheit zurück.